© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: 62-Jährige zu betrunken um zu Stehen!

Am Donnerstagnachmittag (26. November) wurde von einer Bayreuther Polizeistreife eine BMW-Fahrerin in der Kulmbacher Straße der Wagnerstadt aus dem Verkehr gezogen. Die 62-Jährige aus Kulmbach fiel den Beamten durch ihre sehr unsichere Fahrweise auf.

62-Jährige muss sich am Auto festhalten

Bei der anschließenden Kontrolle war die Alkoholisierung der Dame nicht zu übersehen. So musste sich die Frau nach dem Aussteigen am Auto festzuhalten, da ihr eine freies Stehen nicht mehr möglich war.

Wert von 2,6 Promille festgestellt

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung ihres Führerscheins, erwartet die Kulmbacherin jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.



Anzeige