Bayreuth: 72-Jährige auf Diebestour durch die Stadt

Eine 72-jährige Rentnerin wurde am Dienstagvormittag (23. September) nach einem Diebstahl von Kleidungsartikeln in einem Kaufhaus in der Maximilianstraße von einem Ladendetektiv aufgehalten. Die herbeigerufene Polizei stellte im Anschluss fest, dass die Frau weiteres Diebesgut mit sich führte.

Die Seniorin wurde am Vormittag dabei beobachtet, wie sie Unterwäsche, Oberbekleidung sowie Schuhe stahl. Die Beamten fanden zudem bei der 72-Jährigen Diebesgut aus insgesamt drei Läden in der Maximilianstraße. Insgesamt hatten die Waren einen Wert von etwa 190 Euro. Das Diebesgut wurde durch die Beamten sichergestellt und zurück an die Geschäfte verteilt. Die Frau muss nun mit einer Anzeige wegen Ladendiebstahls in mehreren Fällen rechnen.

 



 



Anzeige