Bayreuth: Achtjähriger bei Unfall verletzt

Am frühen Samstagabend kurz nach 17:30 Uhr ereignete sich in der Bamberger Straße in Bayreuth ein Verkehrsunfall mit einem 8-jährigen Kind. Auf Höhe der dortigen Agip-Tankstelle wollte der Junge die Straße überqueren und übersah hierbei den VW Polo einer 19-jährigen Frau aus dem Landkreis Bayreuth, die in stadtauswärtiger Richtung unterwegs war. Die Pkw-Fahrerin erfasste den Jungen zu dessen großem Glück nur seitlich, wodurch dieser eine Unterschenkelfraktur erlitt. Das Kind wurde durch das Rote Kreuz ins Klinikum Bayreuth zur Behandlung verbracht. Die Fahrzeugführerin erlitt bei dem Verkehrsunfall einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden.



Anzeige