Bayreuth: Autodieb flüchtet vor der Polizei

Ein bislang unbekannter Mann ist nach dem Diebstahl eines Audi A4 im Stadtgebiet Bayreuth seit den Morgenstunden des Mittwochs (11. Januar) auf der Flucht. Eine umfangreiche Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis. Das gestohlene Auto hat die Bayreuther Polizei sicherstellen können.

Polizei verfolgte verdächtiges Fahrzeug

Kurz nach 01:15 Uhr geriet ein silberner Audi A4 in das Visier der Polizei als er von der Jean-Paul-Straße in die Friedrichsstraße in Bayreuth abbog und dann zügig in Richtung des Wittelsbacherrings fuhr. Da ihnen der Wagen und der Fahrer verdächtig vorkamen, verständigten die Beamten weitere Streifenbesatzungen für eine geplante Kontrolle. Der Wagen stoppte jedoch bereits kurz darauf bei dem Studentenwald auf Höhe eines Restaurants. Unvermittelt sprang der Fahrer aus dem Audi und rannte in Richtung der Kleingartenanlage davon.

Großfahndung mit Polizeihunden

Zahlreiche Polizisten mehrerer Dienststellen fahndeten sogleich nach dem Mann. Auch Polizeihunden waren im Einsatz. Wie die Beamten schnell feststellten, hatte der Tatverdächtige den vier Jahre alten Audi im Wert von rund 25.000 Euro offenbar kurz vorher in der Balthasar-Neumann-Straße in Bayreuth aufgebrochen und gestohlen. Personensuchhunde verfolgten die Spur des geflüchteten Täters bis nach Moritzhöfen. Die Fahndung dauerte bis in die Morgenstunden an. Beamte der Kripo Bayreuth haben die Ermittlungen übernommen.

Beschreibung des Tatverdächtigen ist: 

  • zirka 30 bis 45 Jahre alt 
  • auffällige, große Nase
  • schwarze Wollmütze
  • modische, dunkle Winterjacke

Polizei bittet um Hinweise:

  • Wer hat am Mittwoch, in den Morgenstunden, eine verdächtige, männliche Person, auf die obige Beschreibung passen könnte, im Stadtgebiet Bayreuth, insbesondere im Bereich Studentenwald oder Moritzhöfen gesehen?
  • Wer hat Beobachtungen gemacht, dass dieser Mann womöglich in ein Fahrzeug eines Komplizen, eventuell mit ausländischen Kennzeichen, gestiegen ist?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem geflüchteten Autodieb stehen könnte?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige