© News5/Holzheimer

Bayreuth: Bei Rot über die Ampel – Kollision auf der Kreuzung

Zwei verletzte Personen und zwei stark beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag (04. Juli) in Bayreuth. Im Kreuzungsbereich in der Äußeren Nürnberger Straße kam es zur Kollision zwischen den Pkw.

Rote Ampel missachtet

Ein 61-jähriger Fahrer eines Ford Pickups, missachtete am Nachmittag die rote Ampel der Kreuzung in der Äußeren Nürnberger Straße in Bayreuth und stieß mit dem PKW einer 40-jährigen Bayreutherin zusammen, welche auf die Autobahn auffahren wollte. Die Bayreutherin, sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers  wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Bayreuth gebracht. Die beiden Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen während der Unfallaufnahme.

© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer


Anzeige