Bayreuth: Betrug in Millionenhöhe – Unternehmer muss ins Gefängnis

6 Jahre und 10 Monate muss der 54- jährige Hans Peter C. hinter Gitter. Dieses Urteil ist heute vor dem Landgericht in Bayreuth gefallen. Angeklagt war der  Unternehmer ursprünglich wegen versuchten Mordes und Betrugs in Millionenhöhe. Aufgrund der fehlenden Beweise ist der Vorwurf des versuchten Mordes fallen gelassen worden. Verurteilt wurde er nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, fahrlässiger Körperverletzung in drei Fällen und Betrugs im großen Stil. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige