Bayreuth: Comeback von Alt-OB Hohl bei der Stadtratswahl

Sensationelles Comeback von Michael Hohl bei der Stadtratswahl in Bayreuth. Obwohl der Alt-Oberbürgermeister auf dem 44. und damit letzten Platz der CSU-Liste steht, gelingt ihm der Sprung in den Stadtrat – und das mit einem überwältigenden Ergebnis: 15.700 Stimmen erhält der 54-Jährige, damit hat er hinter CSU-Spitzenkandidat Thomas Ebersberger die zweitmeisten Stimmen. Nun will er eine Führungsposition einnehmen – pikanterweise könnte das eine Bürgermeisterposition hinter seiner Nachfolgerin Brigitte Merk-Erbe sein. Mehr in „Oberfranken Aktuell“ ab 18:00 Uhr.

 


 

 



Anzeige