© News5/Holzheimer

Immenser Schaden in Bayreuth: Dachstuhl gerät in Brand

UPDATE (21. September, 15:04 Uhr):

Der Dachstuhl und die Photovoltaikanlage eines Wohnhauses gerieten am Samstagmittag (19. September) im Bayreuther Stadtteil Laineck in Brand. Die Ermittler gehen derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Bewohner bringen sich in Sicherheit

Gegen 12:30 Uhr brach das Feuer im Wohnhaus aus. In kurzer Zeit griffen die Flammen auf den Dachstuhl über. In dem Mehrparteienhaus lebten fünf Personen, die sich allesamt selbständig aus dem Haus in Sicherheit bringen konnten. Verletzt wurde niemand. Der Dachstuhl brannte vollständig nieder.

Mindestens 200.000 Euro Brandschaden

Laut Polizei entstand ein Schaden von mindestens 200.000 Euro. Derzeit gehen die Ermittler von einer technischen Ursache aus. Rund 100 Rettungskräfte waren im Einsatz.

© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer

UPDATE (18:10 Uhr)

Einen hohen Sachschaden verursachte der Brand eines Dachstuhls am Samstagmittag (19. September) im Bayreuther Stadtteil Laineck. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Dachstuhl niedergebrannt

Gegen 12:30 Uhr teilten Anwohner der Danziger Straße mit, dass der Dachstuhl ihres Anwesens in Flammen steht. Als die Beamten der Bayreuther Polizei dort eintrafen, bekämpfte die Feuerwehr bereits den Brand. In dem Mehrparteienhaus lebten fünf Personen, die sich allesamt selbständig aus dem Haus in Sicherheit bringen konnten. Der Dachstuhl brannte vollständig nieder, weshalb der Sachschaden derzeit auf 200.000 Euro geschätzt wird. Insgesamt waren etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes aus Bayreuth haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ERSTMELDUNG (13:00 Uhr)

Am heutigen Samstagmittag (19. September) ist ein Feuer im Dachstuhl eines Wohnhauses in Bayreuth-Laineck ausgebrochen. Laut ersten Informationen der Polizei soll niemand verletzt worden sein. Die Brandursache ist noch unklar. Einsatzkräfte sind bereits vor Ort.

 

  • Mehr Informationen folgen!


Anzeige