© Cineplex Bayreuth

Bayreuth: Ein neues Kinoerlebnis in 4DX!

Der erste Kinosaal mit der südkoreanischen 4DX-Technologie ist im Cineplex Bayreuth eröffnet worden. Anders als bei derartigen Kinos in Freizeitparks werden hier reguläre Spielfilme mit der sogenannten vierten Dimension ausgestattet. Ab Juli 2019 kann man hier Filme wie unter anderem „Spider-Man: Far from Home“, „Annabelle 3“ und „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ sehen.

Bayreuth ist Pilotstadt dieser Technologie

Die 84 Sitzplätze in dem Kinosaal vibrieren oder bewegen sich bei dieser Technologie passend zum Bild. Dem Kinobesucher wird zudem je nach Szene, heiße oder kalte Luft ins Gesicht geblasen oder gegebenenfalls Wasser in das Gesicht gesprüht, wenn es im Film regnet. Sämtliche Effekte werden im Vorfeld mit den Kinoexperten und den Hollywood-Studios, die für die Filme verantwortlich sind, dramaturgisch abgestimmt.  Mit diesem 4DX-Kino-Erlebnis im Cineplex ist Bayreuth die Pilotstadt für diese Technologie in Deutschland.



Anzeige