© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: Fast 100 neue Polizeibeamte für Oberfranken

Insgesamt 91 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte werden demnächst in Oberfranken frei werdenden Personalstellen füllen und hier vor Ort ihren Dienst verrichten. Vor allem die alljährlichen Ruhestandsversetzungen sind für diese Personalumstellung verantwortlich.

Bisher waren die jungen Frauen und Männer auf ganz Bayern verteilt. Jetzt erfüllt sich für die Beamten aber der Versetzungswunsch zu einer oberfränkischen Dienststelle, die mehr am Heimatort liegt. Sie besetzen somit offene Stellen und stellen sicher, dass keine Lücken dort entstehen, wo Polizisten in den Ruhestand versetzt werden. Die jetzigen 91 neuen Beamten werden im nächsten Jahr auf circa 100 Ruheständler verteilt. Betrachtet man den Zeitraum von 2009 bis 2014, so stehen 428 Pensionären insgesamt 430 neuen Kollegen gegenüber.

 



 



Anzeige