© News5 / Holzheimer

Bayreuth: Zimmerbrand breitet sich im Dachstuhl aus

Ein Zimmer eines Wohnhauses geriet in der Nacht zum Freitag (08. Mai) im Bayreuther Ortsteil Meyernberg in Brand. Das Feuer breitete sich im Dachstuhl des Reihenhauses aus. Die Feuerwehr musste die Nachbarhäuser räumen. Der entstandene Brandschaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Anwohnerin (61) rettet sich ins Freie 

Gegen 22:30 Uhr ging die Mitteilung eines Zimmerbrandes in der Laimbacher Straße bei der Feuerwehr ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang eine starke Rauchentwicklung aus dem Gebäude hervor. Die Anwohnerin (61) hatte sich bereits ins Freie gerettet. Während die angrenzenden Gebäude geräumt wurden, breitete sich das Feuer im Dachstuhl des Reihenhauses aus. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Brandursache unklar

Für die Löscharbeiten deckte die Feuerwehr die Dächer der angrenzenden Häuser ab. Kurz nach 2:00 Uhr gelang es den 70 Einsatzkräften das Feuer zu löschen. Die Kripo Bayreuth nahm die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache auf.

Wohnhaus-Brand in Bayreuth: Feuerwehr muss Nachbarhäuser evakuieren
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer


Anzeige