Bayreuth: Frontalzusammenstoß in der Innenstadt

Am Samstagnachmittag kam es in der Nürnberger Straße in Bayreuth zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Mann aus dem Landkreis Bayreuth fuhr mit seinem Auto die Nürnberger Straße stadtauswärts. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit einem Auto, das stadteinwärts unterwegs war. In diesem Pkw saßen fünf junge Menschen.

Alle Beteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden im Klinikum behandelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Es laufen Ermittlungen, warum der junge Mann auf die Gegenfahrbahn kam. Möglicherweise ist er eingeschlafen. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Bayreuth-Stadt unter der Nummer 0921/5062130 zu melden.



Anzeige