Bayreuth: Geldkassette gestohlen & Bargeld abgehoben

Mit einer Geldkassette und einer EC-Karte entkam ein unbekannter Einbrecher in der Nacht zum Dienstag (10. März) aus einem Büro für Personaldienstleistungen in Bayreuth. Mit der EC-Karte hob der Tatverdächtige in den Morgenstunden einen vierstelligen Bargeldbetrag bei einer Bank ab. Die Kripo Bayreuth ermittelt.

Einbrecher steigt in Büroräume ein

Der Einbrecher öffnete zwischen Montagabend (17:15 Uhr) und Dienstagfrüh (3:20 Uhr) gewaltsam ein Fenster zu der Firma in der Bayreuther Leuschnerstraße. In den Büroräumen durchsuchte er mehrere Schreibtische und Schränke und entdeckte eine Geldkassette mit einem dreistelligen Bargeldbetrag sowie einer EC-Karte.

Dieb hebt an Automaten Geld ab

Gegen 3:20 Uhr suchte der Unbekannte eine in der Nähe befindliche Bankfiliale in der Leopoldstraße auf und hob an einem Geldausgabeautomat um 3:24 Uhr einen Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe ab. Danach gelang dem Tatverdächtigen unerkannt die Flucht.

Beschreibung der Person

Der Mann ist cirka 180 Zentimeter groß, schlank und trug eine helle Jacke und Handschuhe.

Die Kripo Bayreuth bittet um Zeugenhinweise

  • Wer hat in dem benannten Zeitraum Wahrnehmungen im Bereich der Firma in der Leuschnerstraße gemacht?
  • Wem ist gegen 3:30 Uhr ein Mann mit heller Jacke und Handschuhen in der Bankfiliale in der Leopoldstraße oder ihm Nahbereich aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch oder der Geldabhebung stehen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.

 



 



Anzeige