© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Geldkassetten mit Bargeld aus Wohnheim gestohlen

Bargeld war das Ziel von Einbrechern, die am Montag (20. November) in ein Wohnheim in der Leuschnerstraße von Bayreuth einstiegen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalles.

2.300 Euro Bargeld entwendet

Die Unbekannten drangen am gestrigen Montag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr unbemerkt in einen Büroraum des Wohnheimes ein. Dort hebelten sie gewaltsam mehrere Schränke auf und entnahmen Geldkassetten mit rund 2.300 Euro Inhalt. Anschließend flüchteten die Einbrecher vom Tatort.

In diesem Zusammenhang bitten die Ermittler um Hinweise:

  • Wer hat am Montag im Bereich Leuschnerstraße / Leibnizstraße / Robert-Koch-Straße verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Sind möglicherweise Geldkassetten im Umfeld des Tatorts aufgefunden worden?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige