Bayreuth: Mann zerschlägt nach Streit seine Möbel

Ein 37-jähriger Bayreuther rastete nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in der Lebnitzstraße vollkommen aus und zerlegte sein Mobiliar. Der Mann wurde von den eingesetzten Beamten in Gewahrsam genommen, um Schlimmeres zu verhindern. Da er nach der Unterbringung in der Arrestzelle auch noch versuchte, sich etwas anzutun musste er ins Bezirkskrankenhaus Bayreuth eingewiesen werden. Einen Alkotest verweigerte er.



width=




Anzeige