© Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt

Bayreuth: Maskierte Studentenwohnheim-Diebe gesucht

Wie die Polizei nun berichtete, ist ein Studentenwohnheim in Bayreuth am 31. Oktober 2016 und am 06. November 2016 von maskierten Dieben heimgesucht worden. Die unbekannten Täter entwendeten mehrere Wertgegenstände und Packsendungen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Diebesgut im Wert von rund 3.000 Euro erbeutet

Vermummte und maskierte Täter entwendeten bereits Ende Oktober und Anfang November aus einem Bayreuther Studentenwohnheim in der Bismarckstraße Gegenstände im Wert von insgesamt rund 3.000 Euro. Am ersten Tag nahmen sie ein Fernsehgerät und den dazugehörigen Sessel mit, bei ihrem zweiten Beutezug entwendeten sie mehrere Paketsendungen, die im Flur für die Bewohner deponiert waren.

Kurzbeschreibung der Täter

Alle Täter trugen Sturmhauben beziehungsweise Masken. Einer der Diebe trug einen auffälligen weißen Pullover mit einem markanten Bild auf der Brustseite.

Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung

  • Wer kennt eine Person, die solch einen auffälligen Pullover besitzt, trägt bzw. in der Vergangenheit getragen hat?
  • Wer hat am 31. Oktober 2016 gegen 23:00 Uhr bzw. am 06. November 2016 gegen 02:00 Uhr diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht bzw. verdächtige Personen gesehen?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt unter Telefonnummer 0921/506-2130.



Anzeige