© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Mehrere Einbrüche im Stadtteil Hammerstatt

Im Bayreuther Stadtteil Hammerstatt kam es in der Zeit von Mittwochnachmittag (16. März) bis Donnerstagmorgen (17. März) zu mehreren Einbrüchen. Die Täter drangen in Wohnungen und in ein Geschäftsgebäude ein. Die Kripo Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.

Wohnung in der Grünewaldstraße im Fokus

Die Unbekannten suchten zwischen 17:00 Uhr und 22:00 Uhr eine Wohnung in der Grünewaldstraße auf. Dort gelangten sie über ein aufgehebeltes Fenster in das Innere und durchwühlten sämtliche Räume. Anschließend flüchteten die Einbrecher ohne Beute.

Einbruch in der Gluckstraße

Während die Bewohner in der Zeit von 19:00 Uhr bis 23.30 Uhr nicht zu Hause waren, drangen die Diebe über eine Balkontür in ein Mehrfamilienhaus in der Gluckstraße ein. Auch in diesem Fall fanden die Täter keine Wertsachen.

Einbruch in der Haydnstraße

Über eine aufgehebelte Balkontür brachen Unbekannte zwischen 17:00 Uhr und 8:00 Uhr in ein Verwaltungsgebäude für Immobilien in der Haydnstraße ein. Auf der Suche nach Bargeld brachen sie die Schränke auf. In allen Fällen gingen die Diebe leer aus.

Kripo Bayreuth ermittelt

Die Täter verursachten einen Gesamtsachschaden von über 600 Euro. Laut Polizei scheint ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen wahrscheinlich. Die Bayreuther Kripo ermittelt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0921/506-0 zu melden.



Anzeige