© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth / Naila: Mercedes gestohlen, Kennzeichen zurückgelassen

Autodiebe stahlen innerhalb der letzten zehn Tage einen Mercedes Benz im Bayreuther Stadtteil Birken. Die Kennzeichen „NE-CP 992“ des Wagens ließen die Täter an der Bundesstraße B173 nahe der Autobahnanschlussstelle Naila/Selbitz (Landkreis Hof) zurück. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt.

Bereits am Samstag (12. November) stellte die Fahrzeugführerin ihren silbernen Mercedes (B 180) auf dem Parkplatz nahe ihrer Wohnung im Eichendorffring in Bayreuth ab. Völlig überrascht erfuhr sie am vergangenen Montagnachmittag, dass man die Kennzeichen ihres Autos an der B173, bei der Abzweigung nach Schlegel, fand. Als sie daraufhin nach ihrem Wagen im Eichendorffring sah, bemerkte sie den Diebstahl.

Kripo bittet um Zeugenhinweise

Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt in diesem Fall und sucht Zeugen.

  • Wem sind im Zeitraum vom 12. November (17:30 Uhr) bis vergangenen Montag (15:45 Uhr im Eichendorffring verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer hat im Tatzeitraum an der B173, in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Naila/Selbitz, im Bereich der Abzweigung nach Schlegel Beobachtungen gemacht?
  • Wer hat den silbernen Mercedes, B 180, mit den Kennzeichen „NE-CP 992“ nach dem 12. November noch gesehen?

Hinweise dazu bitte an die Kripo Bayreuth unter der Rufnummer 0921 / 506-0!



Anzeige