© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Neue Flüchtlinge angekommen

Während die CSU auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth noch fleißig über das weitere Vorgehen in der Asylpolitik debattiert, reist der Strom der hier in Bayern ankommenden Flüchtlinge nicht ab. Mittlerweile sind es so viele, das auch Bayreuth die Kollegen aus München bei der Erstaufnahme unterstützen muss.

Nachdem kurz vor dem Jahresende 49 Flüchlinge in Bayreuth eintrafen (Wir berichteten!), ist jetzt ein weiterer Bus mit Flüchtlingen in der hiesigen Erstaufnahmeeinrichtung in Oberfranken eingetroffen. Dabei stehen neben den Formalitäten auch eine erste medizinische Untersuchung, die Verpflegung und die vorübergehende Unterbringung der Menschen auf dem Plan. Wir waren bei der Erstaufnahme dabei und berichten ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ über Flüchtlinge, die auf Grund von Kriegen oder Krisen ihr Heimatland auf unbestimmte Zeit verlassen mussten und mit ihrer Flucht den Sprung ins kalte Wasser wagten.

 



 



Anzeige