Bayreuth: Paketzusteller als Exhibitionist entlarvt

Im August 2014 kam es in der Wagnerstadt zu zwei exhibitionistischen Vorfällen. Die Polizei Bayreuth ermittelte nun den unbekannten Täter. Es ist ein Paketzusteller aus dem Landkreis Kulmbach.

Am 15. und 26. August ereigneten sich die Taten. Die zunächst unbekannte männliche Person im Alter von circa 30 bis 35 Jahren stellte Pakete bei jungen Frauen zu. Während diese den Empfang der Sendungen bestätigten, öffnete der Paketzusteller seine Hose und gab den Frauen einen freien Blick auf sein Geschlechtsteil. Die Frauen wichen daraufhin erschrocken zurück und schlossen die Tür. Der Mann entfernte sich daraufhin.

Frauen stellten Anzeige

Die Frauen meldeten die Vorfälle bei der Polizei. Die Ermittlungen brachten einen 42-jähriger Mann aus dem Landkreis Kulmbach als Täter hervor. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.

Weitere geschädigte Frauen?

Geschädigte Frauen, die in den letzten Monaten auf gleiche Art und Weise von einem Paketzusteller belästigt wurden, möchten sich bitte bei der Polizei Bayreuth-Stadt melden.

 



 



Anzeige