© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Polizei stellt zwei Fahrraddiebe (15 & 16)

Wegen Fahrraddiebstahls und einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz müssen sich jetzt zwei Jugendliche verantworten, nachdem die beiden 15- und 16-Jährigen durch Bayreuther Polizeibeamte am Montagnachmittag (26. Dezember) überprüft wurden.

Zeuge alarmiert die Polizei

Ein Zeuge rief gegen 14:30 Uhr die Polizei und teilte mit, dass sich Personen an Fahrrädern am Rotmain-Center zu schaffen machten. Bei der eingeleiteten Fahndung machte eine Streifenbesatzung einen 15-Jährigen und einen 16 Jahre alten Bayreuther auf Fahrrädern ausfindig.

Jugendlichen mit dem „falschen Diebesgut“ unterwegs

Wie sich herausstellte, hatten sie mit dem aktuellen Fall nichts zu tun. Allerdings ermittelten die Polizisten, dass die beiden Damenfahrräder, die sie bei sich hatten, gestohlen waren. Weiterhin entdeckten die Beamten bei einem der beiden noch eine geringe Menge Betäubungsmittel. Fahrräder und die Drogen wurden sichergestellt.



Anzeige