Bayreuth: Rasenmähermann hatte kräftig getankt!

Eine Bayreuther Polizeistreife zog am Sonntagmorgen (10. August) einen betrunkenen Verkehrsteilnehmer aus dem Straßenverkehr. Der stark alkoholisierte Mann war auf einem besonderen Gefährt in der Landschaft unterwegs. Der 54-jährige Bayreuther war gegen 2:35 Uhr in der Nacht auf seinem Rasenmähertraktor unterwegs. Die Polizei hielt den Mann auf dem Radweg Holzleinsmühle an. Ein direkt durchgeführter Alkotest bei dem Rasenmähermann ergab 2,38 Promille. Aufgrund des hohen Wertes wurde bei dem Bayreuther eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und durchgeführt. Zudem erklärte die Polizei die nächtliche Spritztour für beendet.   >>> Mehr “WEDDER NEI” – News in unserer eigenen Kategorie!!! <<<  

 


Anzeige