© TVO

Bayreuth: Regierungsvizepräsidentin Platzgummer-Martin verabschiedet

Die langjährige oberfränkische Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin wurde am Freitagnachmittag (14. Oktober) in Bayreuth feierlich von Staatssekretär Gerhard Eck aus ihrem Amt verabschiedet. Bereits zum 1. September nahm sie ihre neue Tätigkeit im Innenministerium auf. Dort leitet sie die Abteilung „Verfassungsschutz und Cybersicherheit“.

Thomas Engel wird Nachfolger

Im Rahmen der Feierlichkeit wurde auch ihr Nachfolger ins Amt des Regierungsvizepräsidenten eingeführt. Thomas Engel vertritt ab sofort Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Engel war zuletzt Direktor der Abteilung für Wirtschaft, Landesentwicklung und Verkehr bei der Regierung von Oberfranken. Wir berichteten vorab.



Anzeige