Bayreuth: Schlägerei in Asylbewerberunterkunft

Mehrere Personen gerieten Samstagnacht (1. August) in einer Asylbewerberunterkunft in Bayreuth in einen Streit. Wie die Polizei am Montag informierte, wurden dabei vier Personen verletzt.

Gegen 23:20 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass sich in der Asylbewerberunterkunft in der Bernecker Straße eine Streitigkeit unter Asylbewerbern ereignete. Dabei kam es zu gegenseitigen Körperverletzungen von insgesamt vier Personen verschiedener Herkunft. Diese schlugen sich mit Händen und Fäusten. Laut dem Einsatzbericht soll zudem ein Stuhl als „Waffe“ benutzt worden sein. Die vier Kontrahenten, die sich leicht verletzten, konnten durch den Sicherheitsdiesnt getrennt werden. Gegen die vier Bewohner ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

 



 



Anzeige