Bayreuth: Stadt feiert 200. Geburtstag von Richard Wagner

Es ist der 22. Mai 1813 als das neunte Kind von Carl Friedrich Wagner und seiner Frau Johanna geboren wird. Sie nennen den Jungen Wilhelm Richard – und ahnen nicht, dass er 200 Jahre später als einer bedeutendsten Komponisten Deutschlands – wenn nicht der ganzen Welt – gelten wird. Richard Wagner ist eine musikalische Legende – dessen Werke bis heute die Menschen berühren. Gerade an seinem 200. Geburtstag und gerade in Bayreuth, wo Richard Wagner mit der Villa Wahnfried und dem Festspielhaus deutliche Spuren hinterlassen hat. Am Mittwochabend wurde im Festspielhaus und in der Stadthalle richtig groß gefeiert. Wir waren dabei. Die Bilder gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 



Anzeige