Bayreuth: Stadtrat entscheidet über Flüchtlingsunterkunft

Der Bayreuther Stadtrat wird in seiner heutigen Sitzung (24. September) darüber entscheiden, ob die oberfränkische Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in die Herzogmühle kommt oder nicht. Der Ältestenausschuss der Stadt hat sich bereits für diese Option und gegen die Alternative Markgrafenkaserne ausgesprochen.

Hauptargument für die Herzogmühle sei die Nähe zur Innenstadt, hieß es aus Bayreuth. Darüber hinaus sei für die Markgrafenkaserne eine Wohnnutzung derzeit planungsrechtlich nicht zulässig.

 

Unser Bericht dazu vom 11. August 2014:

 



 



Anzeige