© Deutsche Telekom AG

Bayreuth: Deutsche Telekom will 70 Stellen abbauen

Der Telekom-Filiale in der Bayreuther Ziegelleite droht ein massiver Stellenabbau. Der Innendienst des technischen Services soll geschlossen werden. Die Telekom will damit die Qualität verbessern.

Das Unternehmen plant sämtliche Innendienst-Servicestellen auf insgesamt 23 in ganz Deutschland zusammen zu legen. In Bayreuth betrifft die Schließung 70 Mitarbeiter. Sie sollen auf andere Standorte umverteilt werden, heißt es von der Telekom. In zwei bis vier Jahren dürfte es soweit sein. Die 230 anderen Mitarbeiter, die im Außendienst in Bayreuth arbeiten, behalten ihre Jobs in der Ziegelleite.

 



 



Anzeige