© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Tresorknacker im Autohaus

Unbekannte brachen in Bayreuth in der Nacht zum Donnerstag (29. September) in ein Autohaus im Gewerbepark Mainauen ein. Hier gingen die Einbrecher gezielt einen Tresor an und öffneten diesen gewaltsam. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt.

Tresor mit Trennschleifer geöffnet

Über eine eingeschlagene Scheibe drangen die Täter in die Ausstellungsräume des Hauses in der Himmelkronstraße ein. Anschließend gingen sie in den Bürotrakt. Dort öffneten sie mit einem Trennschleifer einen Tresor, in dem sich das Bargeld befand.

Sachschaden von mehreren tausend Euro

Mit ihrer Beute flüchteten die Unbekannten und hinterließen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kripo Bayreuth übernahm die Ermittlungen und sicherte vor Ort Spuren.

Kripo sucht Zeugen

In diesem Zusammenhang bitten die Ermittler um Hinweise aus der Bevölkerung

  • Wer hat in der Nacht zum Donnerstag in der Himmelkronstraße und der Kulmbacher Straße verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer hat in diesem Bereich ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921 / 506-0 entgegen.



Anzeige