© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Unbekannte brechen in zwei Wohnungen ein

Wie die Polizei am Montag mitteilte (09. März) brachen bislang Unbekannte am Samstagabend (07. März) in zwei Wohnungen eines Anwesens im Bayreuther Ortsteil Meyernberg ein. Die Täter entwendeten Bargeld und Schmuck und entkamen unerkannt. Die Kripo Bayreuth nahm die Ermittlungen auf und bittet um Zeugen.

Unbekannte dringen in die Erdgeschoss-Wohnung ein und entwenden Wertgegenstände

Zwischen 18:15 Uhr und 22:30 Uhr verschafften sich die Täter in zwei Appartements eines Anwesens in der Meyerberger Straße Zutritt in die Wohnungen. Durch eine gewaltsam geöffnete Hauseingangstüre und einer aufgehebelten Wohnungstüre gelangten die Unbekannten in die Wohnung im Erdgeschoss. Dort durchwühlten sie sämtliche Räume nach Wertgegenständen ab. Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld im niedrigen, vierstelligen Bereich.

Täter treten in der Obergeschoss-Wohnung Tür ein

Über eine eingetretene Tür gelangten die Unbekannten in die Wohnung im Obergeschoss. Bislang sei noch nicht bekannt, was die Täter dort entwendeten. Sie hinterließen einen Schaden von 1.000 Euro und flüchteten unerkannt.

Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im angegebenen Zeitraum beobachtet haben, werden geben, sich unter der Telefonnummer 0921/50 60 bei der Kripo Bayreuth zu melden.



Anzeige