© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Versuchter Einbruch in Supermarkt

An der massiven Dachkonstruktion scheiterten Einbrecher, die vermutlich in der Nacht von Allerheiligen auf Mittwoch (01./02.11.) versuchten, im Industriegebiet Nord in einen Supermarkt einzusteigen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Diebe versuchen übers Dach einzusteigen

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Bayreuth wollten die unbekannten Täter am Dienstag im Zeitraum von 22:00 Uhr bis zum nächsten Morgen gegen 07:30 Uhr in den Einkaufsmarkt in der Weiherstraße einbrechen. Sie wählten den eher ungewöhnlichen Weg über das Dach des Gebäudes.

Täter scheitern an Betondecke

Dazu entfernten sie verschiedene Abdichtungen und Dämmmaterial, bevor sie sich an der Betondecke zu schaffen machten. Diese war jedoch so massiv, dass die Einbrecher erfolglos ablassen und ohne Beute flüchten mussten. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen, die im Tatzeitraum im Bereich des Supermarkts in der Weiherstraße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.



Anzeige