© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Versuchter Tankstelleneinbruch in der Nacht

Unbekannte Täter scheiterten in der Nacht zum Donnerstag (4. August) bei einem Einbruch in eine Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße von Bayreuth. Die Kripo hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Sachschaden von 500 Euro verursacht

Nach bisherigen Erkenntnissen scheiterten die Einbrecher zwischen Mittwoch (22:45 Uhr) und Donnerstag (5:00 Uhr) bei ihrem Versuch, gewaltsam die Notausgangstür des Tankstellengebäudes zu öffnen. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von rund 500 Euro. Ohne Beute flüchteten die Täter anschließend unerkannt.

Kripo Bayreuth ermittelt

Personen, die in der Tatzeit verdächtigte Wahrnehmungen bei der Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.



Anzeige