© TVO / Christoph Röder

Bayreuth: Wasserrohrbruch in der Straße Hirtenbühl

In Bayreuth ist erneut ein Wasserrohr geplatzt. Am Mittwochmorgen (19. August) ist die Straße Hirtenbühl von dem Rohrbruch betroffen. Die Straße ist aufgrund der Bauarbeiten am heutigen Tag halbseitig gesperrt.

70 Häuser von der Wasserversorgung abgeschnitten

Gegen 7:30 Uhr ist am Mittwoch ein Wasserrohr in der Straße Hirtenbühl gebrochen. Betroffen sind etwa 70 Häuser, die momentan von der Wasserversorgung abgeschnitten sind. Die Stadtwerke Bayreuth rechnen damit, dass sie den Schaden bis voraussichtlich 18:00 Uhr repariert haben werden. Anwohner können sich über einen Hydranten (Schützenstraße 2a) mit Wasser versorgen.

Unser Beitrag zu den Wasserrohrbrüchen in Bayreuth vom Donnerstag (13. August):

 



 



Anzeige