© TVO

Bayreuth: Zimmerbrand in der Kollwitzstraße

Zu einem Zimmerbrand rückten die Bayreuther Einsatzkräfte am frühen Donnerstagabend (6. August) aus. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehrkräfte wurde ein Ausbreiten des Feuers verhindert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Einsatzkräfte wurden gegen 17:15 Uhr alarmiert. Die 16 fanden vor Ort in einer Wohnung ein brennendes Sofa vor, welches mit Schaum schnell gelöscht werden konnte. Weiterhin wurde eine Rauchausbreitung verhindert. das Sofa wurde ins Freie gebraucht, um es vollständig abzulöschen. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Sie wurden noch vor Eintreffen der Feuerwehr von der Polizei aus dem Gebäude evakuiert. Nach gut einer Stunde waren die Belüftungsmaßnahmen des Gebäudes abgeschlossen und die Einsatzkräfte konnten wieder abrücken.

 



 



Anzeige