© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Bei einem Einsatz in Hof: 55-Jähriger beleidigt Rettungskräfte!

Zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus kam es am Sonntagvormittag (08. Dezember) in Hof, nachdem ein Mann medizinische Hilfe benötigte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte trafen sie auf einen 55-Jährigen, der die Sanitäter wüst beleidigte.

55-Jähriger gibt sich als vermeintlicher Vermieter des Patienten aus

Gegen 10:30 Uhr trafen zwei Sanitäter im Eingangsbereich des Mehrfamilienhauses auf den 55-Jährigen, der sich nach dem Patienten erkundigte und angab, der vermeintliche Vermieter zu sein. Nachdem sich die Rettungskräfte auf den Datenschutz beriefen und dem 55-Jährigen keine Auskunft gaben, beschimpfte und beleidigte der Mann die beiden Sanitäter mit wüsten Ausdrücken. Der Grund für das Verhalten des 55-Jährigen ist bislang nicht bekannt. Gegen ihn läuft aktuell ein Strafverfahren wegen Beleidigung.



Anzeige