Berg: 72-Jährige stirbt nach Horror-Crash

Ein Todesopfer forderte am frühen Dienstagabend (14. Februar) ein Verkehrsunfall auf der St 2692 zwischen der Anschlussstelle Berg / Bad Steben (Landkreis Hof) zur A9 und der Anschlussstelle Hof-Nord zur A72.

72-Jährige Autofahrerin prallt frontal gegen Autotransporter

Gegen 17:30 Uhr war eine 72 Jahre alte Autofahrerin aus dem nördlichen Landkreis Hof mit ihrem Ford Fiesta auf der St 2692 in Richtung Berg unterwegs. In Höhe Brandstein geriet sie mit ihrem Fahrzeug aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur und prallte dort frontal in einen entgegenkommenden Autotransporter.

46-Jähriger befreit Frau aus brennendem Wrack

Der 46-jährige Lkw-Fahrer aus Thüringen befreite die Fahrerin aus ihrem Fahrzeugwrack, das nach dem Zusammenstoß im Bereich des Motorraumes zu brennen begann. Ein Notarztteam transportierte die lebensgefährlich verletzte Frau anschließend in ein Krankenhaus, wo sie allerdings kurze Zeit später starb. Der Fahrer des Autotransporters kam mit dem Schrecken davon.

St 2692 komplett gesperrt

An der Unfallstelle waren zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zugegen. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme durch die Nailaer Polizei und für die Bergung und Reinigung der Fahrbahn derzeit (Stand 20:25 Uhr) komplett gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 20.000 Euro.



Anzeige