© News5 / Fricke

Feuer in Berg: Gartenhütte brennt Mittwochabend lichterloh

UPDATE

Vermutlich wegen einer glimmenden Zigarette mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Gartenhausbrand Mittwochnacht im Hofer Stadtteil Alsenberg ausrücken. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen und es entstand nur Sachschaden. Gegen 21:00 Uhr ging der Notruf über den Brand des Gartenhauses in der Hügelstraße ein. Die Feuerwehr Hof rückte an und löschte das bei Eintreffen in Vollbrand stehende Häuschen. An der Gartenlaube entstand ein Sachschaden von zirka 3.000 Euro. Wahrscheinlich hat eine unachtsam entsorgte Zigarette einer Anwohnerin den Brand verursacht. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen die 39-Jährige aufgenommen.

 

ERSTMELDUNG (10:12 Uhr)

Die derzeit extrem hohen Temperaturen und die damit erhöhte Brandgefahr hielten die Einsatzkräfte der Feuerwehr in der Region Hof am gestrigen Mittwochabend (24. Juli) ganz schön auf Trab. Sie mussten auch zu einem Brand in Berg anrücken. Hier stand eine Gartenhütte aus noch unbekannter Ursache in Flammen. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren vor Ort. Der Sachschaden konnte noch nicht ermittelt werden. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 
  • Eine offizielle Polizeimeldung steht derzeit noch aus!
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Weitere Brände am Mittwoch


Anzeige