© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Berg: Polizei stoppt Lkw völlig ohne Ladungssicherheit!

Beamte von Zoll und Polizei stoppten in der Nacht zum Mittwoch (8. Februar) in Berg (Landkreis Hof) einen Sattelzug, der durch seine ungesicherte Ladung auffiel. Die Art und Weise wie die drei Fahrer aus der Ukraine die Ladung gesichert hatten war höchst gefährlich, denn diese war überhaupt nicht vorhanden!

Polizei untersagt Weiterfahrt

Ein Radlader, ein Pkw und 18 große Reifen für Lastwagen waren weder mit Spanngurten noch mit anderen Sicherheitsmaßnahmen gegen Verrutschen oder Herabfallen gesichert! Die Polizeibeamten aus Naila untersagten dem Trio auf der Stelle die Weiterfahrt.

Fahrer muss löhnen

Erst Stunden später, nachdem der Missstand beseitigt worden war, durfte der Transport in Richtung Ukraine wieder starten. Vorher musste der verantwortliche Fahrer aufgrund des Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung ein Verwarngeld bezahlen.



Anzeige