Große Koalition kommt – ist Ministerposten für Friedrich in Gefahr?

Die große Koalition zwischen CDU/CSU und SPD kommt. Beim Mitgliederentscheid der SPD-Basis haben rund 76 Prozent für den Koalitionsvertrag gestimmt. Damit wird jetzt auch die Besetzung der  Ministerposten konkreter. Dabei könnte der bisherige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich aus Hof Leidtragender werden. Im Moment wird heftig spekuliert, ob nicht Thomas de Maizière wieder auf den Posten zurückkehrt, den er, bis er im Zuge der Guttenberg-Affäre Verteidigungsminister wurde, innehatte. Verteidigungsministerin soll angeblich Ursula von der Leyen (CDU) werden.    



Anzeige