Betrunken gegen Schwertransport geprallt

Zum Zusammenstoß zwischen dem Begleitfahrzeug eines Schwertransportes und dem Opel einer betrunkenen Frau kam es auf der A9 bei Bad Berneck im Landkreis Bayreuth.


 

Zwei Schwertransporter waren mit ihrem Absicherungsfahrzeug auf der Autobahn in Richtung München unterwegs. Am Autobahndreieck musste der erste Transporter wegen eines Defekts nach rechts zum Fahrbahnrand wechseln. Als ihm das Begleitfahrzeug folgte, kam es zum seitlichen Anstoß mit dem Corsa einer 39 Jahre alten Kulmbacherin, die dort von der A 70 in die A 9 fuhr. Es gab keine Verletzten. Der entstandenen Sachschaden beträgt 7000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei der Kulmbacherin. Nachdem ein Alkotest 1,46 Promille bei ihr ergab, musste sie zur Blutentnahme und ihren Führerschein abgeben.



Anzeige