Betrunkene Frau rastet aus

Eine ganze Latte von Anzeigen handelte sich eine 42-jährige Marktredwitzerin in der Nacht von Freitag auf Samstag ein. Zunächst geriet sie auf der Toilette eines Tanzlokals in der Leopoldstrasse in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel mit einer 46-Jährigen in Streit und versetzte dieser mehrere Schläge. Als die Begleiterin des Opfers dazwischenging, wurde diese von der Angreiferin ebenfalls niedergeschlagen und am Boden liegend massiv mit den Füßen getreten, so dass sie zur Behandlung ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert werden musste. Die Schlägerin, die ebenso wie die beiden verletzten Frauen stark alkoholisiert war, wurde festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt, ein Haftbefehl allerdings nicht erlassen. Bei einer angeordneten Durchsuchung ihrer Wohnung wurden mehrere Kampfmesser, ein Schlagring sowie ein Totschläger aufgefunden und sichergestellt. Weiterhin beleidigte sie die beteiligten Polizeibeamten sowie den Richter und den Staatsanwalt.


 

Die bereits in der Vergangenheit mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getretene Frau muss sich nun erneut wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Verstößen gegen das Waffenbesetz vor der Justiz verantworten.  



Anzeige