© News5/Bauernfeind

Tödlicher Unfall bei Betzenstein: Überholvorgang endet mit Frontalzusammenstoß

UPDATE (16:00 Uhr):

Nach einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw auf der Staatsstraße 2163 bei Betzenstein (Landkreis Bayreuth), zog sich am Montagnachmittag (21. Dezember) eine 73 Jahre alte Dame tödliche Verletzungen zu. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

67-Jähriger überholt Lkw und prallt frontal mit Gegenverkehr zusammen

Nach derzeitigen Erkenntnissen überholte der 67-jährige Fahrer eines Jeep, gegen 11:10 Uhr, einen Lastwagen zwischen Betzenstein und Ottenhof. Die entgegenkommende 73-Jährige konnte mit ihrem Ford dem 67-Jährigen nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Jeep zusammen. Dieser hatte den Überholvorgang noch nicht abgeschlossen. Der überholte Lastwagen, der während des Überholens vom Geländewagen des 67-jährigen gestreift wurde, kam neben der Fahrbahn im Graben zum Stehen.

73-Jährige stirbt später im Krankenhaus

Die beiden Autofahrer verletzten sich durch die Wucht des Aufpralls schwer. Die 73-Jährige aus dem Landkreis Bayreuth erlag am Nachmittag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der Zustand des 67 Jahre alten Mannes ist stabil. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

Unfallstelle bis in die Nachmittagsstunden komplett gesperrt

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth unterstütze ein Sachverständiger die Polizisten bei der Unfallaufnahme. Die beteiligten Fahrzeuge stellten die Beamten an der Unfallstelle sicher. Diese war bis in den späten Nachmittag hinein aufgrund der Unfallaufnahme und den Straßenreinigungsarbeiten gesperrt. Der Sachschaden liegt bei mindestens 20.000 Euro. 

Bilder von der Unfallstelle:
© News5/Bauernfeind© News5/Bauernfeind© News5/Bauernfeind© News5/Bauernfeind

ERSTMELDUNG (12:44 Uhr)

Am heutigen Montagvormittag (21. Dezember) ereignete sich auf der Staatsstraße 2163 zwischen Ottenhof und Betzenstein (Landkreis Bayreuth) ein schwerer Verkehrsunfall. Laut Informationen der Nachrichtenagentur News5 übersah ein Jeep-Fahrer beim Überholen eines Lastwagens einen entgegenkommenden Pkw und es kam zur Frontalkollision. Der Zusammenstoß war so heftig, dass die Autofahrerin von der Feuerwehr aus ihrem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden musste. Sie schwebt laut Informationen von vor Ort in Lebensgefahr, der Jeep-Fahrer wurde schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer hingegen erlitt lediglich einen Schock.

  • Mehr Informationen folgen!


Anzeige