Bilanzplus in 2012: VR-Bank Bayreuth steigert Gewinn

Die Zeiten für die Finanzbranche sind hart. Nach wie vor kämpfen die Institute mit den Auswirkungen der Staatsschulden- und Finanzkrise. Viele Banken haben sich verzockt, fahren Verluste ein und müssen Mitarbeiter entlassen. Anders sieht es bei der VR-Bank Bayreuth aus. Hier brummt das Geschäft. Alle Bereiche haben im vergangenen Jahr zugelegt. Unter dem Strich stand für die Bank ein Reingewinn von 2,9 (Vj.: 2,2) Millionen Euro. Mehr zum Zahlenwerk des Finanzhauses ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.



Anzeige