© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlach: Einbrecher steigen in Reisemobilhandel ein

Einen Reisemobilhandel in Bindlach (Landkreis Bayreuth) nahmen Einbrecher in der Nacht zum Montag (13. Januar) in ihr Visier. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise.

Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro

Über ein aufgehebeltes Fenster drangen die Täter zwischen Sonntag (17:00 Uhr) und Montag (08:00 Uhr) in die Räumlichkeiten der Firma in der Straße „Lehengraben“ in Bindlach ein. Hierbei verursachten sie einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Aus dem Bürogebäude entwendeten sie einen Tresor, Bargeld und weitere Wertgegenstände. Anschließend entkamen die Einbrecher mit ihrer Beute im Wert von mehreren tausend Euro unerkannt.

Zeugen gesucht

Zeugen, die in der Nacht zum Montag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Lehengraben“ gesehen haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.



Anzeige