© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Bindlach: Nieser verursacht Verkehrsunfall

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (23./14. Februar) ereignete zwischen Benk und dem Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) ein Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen leicht verletzten. Grund für den Unfall war, dass eine 23 Jahre alte Autofahrerin niesen musste.

Ausweichmanöver mit Folgen
 
Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Bayreuth fuhr von Benk kommend in Richtung Bindlacher Berg, als sie heftig niesen musste. Dadurch geriet sie in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 30-jähriger Pkw-Fahrer konnte nur durch ein sofortiges Ausweichmanöver einen Zusammenstoß verhindern. Allerdings kam er dadurch von der Fahrbahn ab und erst im angrenzenden Feld zum Stehen. Er und seine zwei Mitfahrer verletzten sich leicht, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.