© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bischberg: Einbruch in Supermarkt – Tresore geknackt!

Einbrecher stiegen am vergangenen Wochenende über das Dach in einen Supermarkt im Bischberger Ortsteil Trosdorf (Landkreis Bamberg) ein. Die Täter entkamen mit Bargeld und verursachten einen Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Einstieg über das Dach

Am Montagmorgen (8. Februar) gegen 7:45 Uhr stellten die Mitarbeiter des Marktes fest, das Unbekannte in den Markt in der Industriestraße eingestiegen waren. Die Täter entfernten Teile des Blechdaches und gelangten in einen Frisörladen, der sich in diesem Supermarkt befindet. Dort entwendeten die Diebe aus einer Geldkassette die Wochenendeinnahmen.

Tresore in Lottogeschäft geknackt

Weiter durchbrachen die Unbekannten eine Rigipswand zum angrenzenden Lottogeschäft. Hier machten sich die Täter an zwei Tresoren zu schaffen, öffneten sie mit brachialer Gewalt und stahlen daraus Bargeld.

Einbruchsschaden in fünfstelliger Höhe

Laut Polizeibericht verließen Einbrecher den Einkaufsmarkt wiederum über die Öffnung im Dach und flüchteten mit ihrer Beute im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe vom mindestens 35.000 Euro.

Kripo bittet um Hinweise

Die Bamberger Kripo bittet um Mithilfe und fragt:

  • Wer hat im Zeitraum von Samstag (6. Februar) 20:30 Uhr bis Montag (8. Februar) 7:45 Uhr verdächtige Wahrnehmungen in der Industriestraße oder der näheren Umgebung gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.



Anzeige