© Pixabay

Bischberg: Unbekannte werfen Hochsitze um

Zwei Hochsitze beim Bischberger Ortsteil Tütschengereuth (Landkreis Bamberg) wurde durch noch Unbekannte in der vergangenen Woche zerstört, wie die Polizei am heutigen Freitag (03. Juli) mitteilte. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Mehrere Hochsitze beschädigt 

Im Zeitraum von Mittwoch (24. Juni 2020) bis Sonntag (28. Juni 2020) machten sich die Täter gewaltsam an den Befestigungen zweier Hochsitze, in den Bereichen der Verlängerung der Straße „Kaulberg“ sowie der „Oberen Straße“ in Tütschengereuth zu schaffen. Anschließend warfen sie die beiden Hochstände um. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 200 Euro. In den vergangenen Monaten beschädigten Unbekannte bereits in mehreren Fällen Hochsitze im Landkreis Forchheim. Auch in diesen Fällen ermittelt die Bamberger Kripo.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen machen können, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491.



Anzeige