Bischberg: Unfall auf Fahrt zum Einsatz verursacht

Auf dem Weg zum Feuerwehrhaus fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Pkw bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich der Trosdorfer Hauptstraße/B26 ein. Eine Autofahrerin, welche die B26 befuhr und an der Kreuzung grün hatte, versuchte, dem Pkw des Mannes noch auszuweichen und machte eine Vollbremsung. Einen Zusammenstoß konnte sie aber dadurch nicht mehr verhindern. Da sich die Frau bei dem Unfall verletzte, wurde sie zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro.



Anzeige