© TVO / Symbolbild

Bischofsgrün: Trinkwasser verunreinigt!

In Bischofsgrün im Landkreis Bayreuth wurden bei  Routineuntersuchungen Keime im Trinkwasser gefunden. Die Gemeinde fordert deshalb ihre Bürger dazu auf, das Trinkwasser aus vorsorglich abzukochen.

Keime im Wasser

Die Abkochanordnung gilt auch für Wasser, das nicht direkt zum Trinken bestimmt ist, aber bei der Herstellung, Bearbeitung, Abfüllung oder Verpackung  direkt oder indirekt mit  Lebensmitteln in Berührung kommt. Zum Beispiel beim Salat oder Gemüse putzen. Die Gemeinde hat bereits mit der Desinfektion durch Chlor begonnen und teilt mit, sobald das Abkochgebot aufgehoben ist.



Anzeige