© News5 / Merzbach / Archiv

Bischofsgrün: Überholmanöver endet in schwerem Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag (21. Juni) auf der Kreisstraße 13 zwischen Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) und Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth). Infolge eines Überholmanövers kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Zwei Personen wurden verletzt.

Fahrzeuge landen im Straßengraben 

Ein 45-jähriger Fahrer eines Kleintransporter mit Anhänger fuhr von Weißenstadt kommend in Richtung Höhenklinik. Auf einer Gefällstrecke überholte er einen vor ihm fahrenden Lkw und übersah dabei eine entgegenkommende 43-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Wunsiedel. Die Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen, sodass es zum Frontalzusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge schleuderten von der Fahrbahn und kamen im Straßengraben zum Liegen.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Aufgrund des heftigen Aufpralls kam die 43-Jährige schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, musste aber auch in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Durch die Feuerwehren Bischofsgrün und Birnstengel wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Verkehr teilweise geregelt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Bayreuth-Land, dass sich der Lkw-Fahrer mit der Polizei unter der Telefonnummer 0921/506-2230 in Verbindung setzt.



Anzeige