© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Blaualgen in Selb: Badeverbot im Waldbad Langer Teich

Die Badesaison im Waldbad „Langer Teich“ in Selb (Landkreis Wunsiedel) könnte für diesen Sommer beendet sein. Grund ist eine Massenvermehrung von Blaualgen. Das Gesundheitsamt Wunsiedel hat am heutigen Montag (19. August) die bereits seit zwei Wochen bestehende Badewarnung zu einem Badeverbot ausgeweitet.

Mit erhöhter Konzentration von Blaualgengift ist zu rechnen

Grund für die Maßnahme ist eine Verschlimmerung der Situation und eine großflächige Belastung des gesamten Teiches, die es Schwimmern nahezu unmöglich macht, in unbelasteten Bereichen zu schwimmen. Zudem ist mit erhöhten Konzentrationen von Blaualgengiften zu rechnen. Proben zur weitergehenden Untersuchung wurden entnommen und an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit eingesandt. Die Situation wird laut den Behörden weiterhin umfangreich kontrolliert. Mit einer schnellen Besserung innerhalb von Tagen ist jedoch aller Wahrscheinlichkeit nach eher nicht zu rechnen.



Anzeige